Unter dem Titel "Klangkörper Kirche - Sakrales und Sonores" veranstaltet der Volkschor Langenselbold ein großes Jubiläums- und Kirchenkonzert am 4. November 2017 in der evangelischen Kirche in Langenselbold. Dazu wurde ein Projektchor ins Leben gerufen, in dem neben dem Frauen- und Männerchor sowie Uccelli di Canto auch möglichst viele neue Sängerinnen und Sänger mitwirken sollen. Insgesamt soll der Projektchor mindestens 100 Teilnehmer zählen, um die klangvollen Werke imposant in der Kirche erstrahlen zu lassen.

Der Volkschor Langenselbold veranstaltet am 4. November 2017 ein großes Jubiläums- und Kirchenkonzert, um die langjährige Zusammenarbeit mit seinem Chorleiter Alexander Franz zu feiern. Um ein unvergessliches Klangerlebnis zu schaffen, haben Chor und Dirigent einen Projektchor ins Leben gerufen.

Der Projektchor - begleitet von einem Streicherensemble und Steffen Fleckenstein an der Orgel - wird einige der imposantesten, kirchlichen Kompositionen singen. Geplant sind unter anderem "Missa brevis" von Charles Gounod, "Ave Verum" von W.A. Mozart, "Locus iste" von Anton Bruckner und "Verleih uns Frieden" von Felix Mendelsohn-Bartholdy. Die musikalische Gesamtleitung liegt in den Händen von Chordirektor Alexander Franz.

Anfang März fand die erste Probe statt und Chorleiter Franz freute sich über mehr als ein Dutzend neuer Gesichter, die den Weg in den Proberaum gefunden hatten. Noch ist es nicht zu spät, um einzusteigen und an den Proben teilzunehmen. Alle Interressierte sind herzlich eingeladen, neun Monate Vorbereitung auf ein beeindruckendes Konzerterlebnis und viel Freude am gemeinsamen Singen mit Gleichgesinnten zu erleben. Die Projektchorproben finden bis zur Sommerpause alle 14 Tage donnerstags und nach der Sommerpause alle 14 Tage donnerstags und freitags (im Wechsel) im Nebenraum der Klosterberghalle statt. Die Proben dauern jeweils von 19 bis 21 Uhr. Nächster Probetermin ist Donnerstag, der 06. April 2017.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung für den Projektchor erhalten Sie von Kathi Schwedt unter Tel.: 06184/3200 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Teilnahme am Projektchor ist kostenlos, eine regelmäßige Teilnahme an den Proben wird vorausgesetzt.

 

Joomla Template by Joomla51.com