Am Samstag, den 01. Juli 2017, trafen sich 40 Damen des Volkschors Langenselbold um 9 Uhr am Dragonerbau, um mit dem Bus an den Oberrhein aufzubrechen. Die erste Station war Oppenheim, die Stadt des Weines. Hier ging es zu Fuß durch die wunderschöne historische Altstadt mit Ziel Katharinenkirche, die wohl das bedeutendste gotische Sakralbauwerk zwischen Kölner Dom und Straßburger Münster ist. Anschließend führten zwei Begleiter die Damen in zwei Gruppen durch das Oppenheimer Kellerlabyrinth. Oppenheim liegt auf einem Kalkfelsen mit einer nach unten immer mächtiger werdenden Lösschicht. Dies erwies sich als ausgesprochen günstig, denn so konnten die Oppenheimer in den Berg hinein graben um Gänge und Keller anzulegen. Glücklich, dem dunklen Kellerlabyrinth entkommen zu sein, widmeten sich die Damen dann dem gemütlichen Teil des Tages und kehrten auf dem Weingut Peth in Bermersheim ein.

Nach Kaffee und Kuchen wurden zahlreiche Rheinhessen-Weine verprobt, bevor eine kleine Führung die Teilnehmerinnen erneut in einen (dieses mal Wein-) Keller brachte. Nach viel Gesang und Gelächter – wie es beim Volkschor eben Tradition ist – und nach einem reichhaltigen Winzerabendbrot ging es gegen 19 Uhr auf die Heimreise.

Joomla Template by Joomla51.com