Insgesamt 60 Damen des Volkschores Langenselbold machten sich vor kurzem auf den Weg nach Niedergründau. Dorthin hatte Gisela Semmel anlässlich ihres 75. Geburtstages eingeladen. Ein Dutzend der Gäste hatte sich rechtzeitig mit dem Fahrrad auf den Weg gemacht, die anderen kamen in Fahrgemeinschaften aus Langenselbold angereist. Und was als „Grillen der Damen“ im Terminkalender des Volkschores stand, entpuppte sich als All-Inclusive-Vollverpflegungs-Paket, das viele freiwillige Helfer für die Sängerinnen geschnürt hatten. Es begann pünktlich um 14.30 Uhr mit einer großen Auswahl selbst gebackener Kuchen; einer leckerer als der andere. Passend zur Saison durfte die Maibowle nicht fehlen und der Nachmittag verging wie im Flug, so dass schon bald gegrillte und geräucherte Forelle serviert wurde, auf die noch das ein oder andere Schnäpschen folgte. Im Laufe des Nachmittags traf auch noch ein Überraschungsgast ein. Der Dirigent des Volkschores, Alexander Franz, hatte zuvor mit Uccelli di Canto die Hochzeit einer Sängerin musikalisch umrahmt und wurde auf dem Nachhauseweg als Hahn im Korb herzlich von den Damen in Niedergründau empfangen. Letztere bedankten sich mit einem Geburtstagsständchen für einen wunderschönen, sommerlichen Tag bei der Gastgeberin.

20160521 damenwanderung k2

Die Damen des Volkschores Langenselbold beim Grillen in Niedergründau

Joomla Template by Joomla51.com