Featured

Kinderchöre des Volkschores mit 6K UNITED in der Mannheimer SAP Arena

 VC Kids Arena k

Alle im Arena Fieber!

Seit Beginn der Proben mit ihrem neuen Dirigenten Felix Müller hatten die Selbolder Tönchen und Teenies darauf hingefiebert: Das große Konzert "6K UNITED" in der SAP-Arena in Mannheim. 6.000 Kinderstimmen haben dafür seit Monaten im Musikunterricht an Schulen oder in Chören die gleichen Lieder einstudiert. Das Spektrum reicht von Rock und Pop über Klassik bis zu Volksliedern. Nun war es endlich so weit. Am vergangenen Freitag starteten pünktlich um 13.00 Uhr 19 Sänger, sechs Betreuer und eine Schar von Zuhörern am Langenselbolder Rathaus mit dem Bus in Richtung Mannheim. Schon auf der Anfahrt wurde fleißig geprobt und alle Lieder im Bus noch einmal durchgesungen.

Reibungslos wurde die Selbolder Delegation in die riesige SAP-Arena geleitet, in der schon die ersten Schulklassen Platz gefunden hatten. Die Plätze befanden sich in den beiden ersten Reihen direkt hinter der Band, in der auch Chorleiter Felix Müller am Keyboard spielte. Im Laufe der Zeit füllten sich die Ränge immer mehr mit Schulklassen von nah und fern und die Zeit bis zur Generalprobe um 16.00 Uhr verging wie im Flug. Zügig wurden mit dem 6K-UNITED-Dirigenten Fabian Sennholz & Band alle Lieder inkl. Choreografie einmal geprobt. Da wirklich alle hervorragend vorbereitet waren, war schon die Probe ein Erlebnis, und umso größer war die Vorfreude aller auf den gemeinsamen Abend. Nun füllte sich die Halle langsam auch mit dem Publikum. Die Kinder hatten in der Zwischenzeit Gelegenheit, sich etwas zu stärken oder auch zu versuchen, ein Autogramm von den anwesenden Musikern zu erhaschen. Pünktlich um 19.00 Uhr startete das Konzert, das in diesem Jahr unter dem Motto "... und die Chöre sind zurück!" stand.

Auf dem Programm, das in den nächsten Tagen auch in Düsseldorf, Berlin, Hannover, Hamburg und München zu hören sein wird, standen eine Reihe von Ohrwürmern wie bspw. "99 Luftballons" (Nena), "Chöre" (Mark Forster), "Keine Party" (Deichkind), "Wie schön Du bist" (Sarah Connor), oder "Einmal im Leben" (Wincent Weiss). Mit "Liebe" (Moop Mama) und "No Roots" (Alice Merton) brachten die Kids die Arena zum Toben.Als Überraschungsgäste kamen die KIKA-"Dein Song"-Gewinnerinnen 2023 Nuri und Jule auf die Bühne uns sangen ihren Song "I am Home". Auch das war ein besonderes Highlight für die Kids.

VC Kids vor Arena

Die Selbolder Tönchen und Teenie Singers vor der SAP Arena

Nach über 90 Minuten mit einem sehr abwechslungsreichen und stimmungsvollen Repertoire war das Publikum vollauf begeistert und verlangte nach einer Zugabe. Mit „Kinder an die Macht“ (Herbert Grönemeyer) gaben die kleinen Sängerinnen und Sänger noch einmal alles. Genauso begeistert wie die Zuhörer waren die Kids und die Betreuer. „Die Stimmung in der Arena war unglaublich und selbst die Jüngsten waren auf der Heimfahrt im Bus noch total aufgekratzt und kein bisschen müde, obwohl sie 10 Stunden auf den Beinen waren“, sagt Tanja Dillmann, die seit über einem Jahrzehnt den Nachwuchs des Volkschores betreut. Schon auf dem Rückweg waren sich alle einig, dass sie auch im nächsten Jahr am 20.06.2024 wieder an diesem großartigen Event teilnehmen wollen.

Wer Interesse hat, dieses Erlebnis im nächsten Jahr mit uns zu teilen, kann gerne zu unseren Proben in den Übungsraum rechts neben der Klosterberghalle kommen. Reinschnuppern ist in allen Proben möglich. Die Selbolder Tönchen (5-12 Jahre) singen freitags von 16.00 bis 16.45 Uhr, die Teenie Singers (ab 13 Jahren) freitags von 16.45 bis 17.45 Uhr. Die nächste Probe findet am 30.6.23 statt. Bei Interesse steht Ihnen Torsten Weber (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) jederzeit gerne zur Verfügung. Aktuelle Infos sind auch auf Facebook und Instagram zu finden.

Featured

Projekttag „Spaß am Singen“ an der Weinbergschule

Kurz vor den Osterferien stand für die 320 Schülerinnen und Schüler der Weinbergschule noch ein besonderes Highlight im Schulkalender. An nur einem Vormittag erhielten alle zwölf Klassen der Grundschule ein Crashkurs im neuen Schulfach „Spaß am Singen“. Doch nun von vorn: Wie vor kurzem berichtet übernahm zu Beginn des Jahres Felix Müller die Leitung der Kinderchöre des Volkschors Langenselbold. Mit frischem Elan und tollen Projekten startete der 26-jährige im Januar dieses Jahres. Gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern Torsten Weber und Tanja Dillmann wurde die Idee geboren, an den Langenselbolder Grundschulen ein Gastspiel zu geben, um die Kinder für den Gesang und die Musik zu begeistern. Schnell war mit Claudia Hasenpflug eine engagierte Ansprechpartnerin an der Weinbergschule gefunden, Schulleitung und Kollegium unterstützten das Vorhaben und binnen weniger Tage war ein Termin für den Projekttag angesetzt.

Kurz vor 8 Uhr morgens betrat Müller den Schulhof an der Rhönstraße. Da in den Klassenräumen kein Klavier zur Verfügung stand, hatte er kurzerhand seine Ukulele eingepackt. Mit Letzterer und seinem jugendlichen Charme hatte er schnell die Herzen der Grundschüler erobert. „Ein wenig aufgeregt war ich schon“, gibt er mit einem Augenzwinkern zu. Doch diese Aufregung war ihm nicht anzumerken und die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache. Der Zeitplan war straff. Zwanzig Minuten pro Klasse, drei Klassen pro Jahrgang, insgesamt vier Jahrgänge. Das macht vier komplette Zeitstunden, in denen Müller mit Liedern wie „Kinder an die Macht“ von Herbert Grönemeyer oder „Wer rettet die Welt für mich?“ zu begeistern wusste. Und für ihn und den Volkschor wird dies nicht die letzte Aktion gewesen sein. „Wir sind im Gespräch mit der Schule an der Gründau und wollen dort kurz nach den Osterferien einen ähnlichen Projekttag durchführen und streben auch eine langfristige Kooperation an“, berichtet Torsten Weber. Auf die Frage, warum er so gerne mit Kindern musiziert, antwortet Müller: „Musik zu machen ist eines der schönsten und erfüllendsten Dinge in meinem Leben. Ich möchte Kindern und Jugendlichen ermöglichen, auch diese Erfahrung zu machen.“

Zudem präsentierte er das Projekt 6K UNITED, an dem die Kinderchöre des Volkschors teilnehmen werden und lud alle Grundschüler ein, freitags die Chorproben zu besuchen und sich dem Projekt anzuschließen. Am 16. Juni 2023 werden die kleinen Sängerinnen und Sänger in der SAP-Arena in Mannheim gemeinsam mit etwa 5.000 weiteren Kindern auftreten. Dabei werden sie von einer Band begleitet, in der auch Felix Müller spielt (mehr Infos unter https://6k-united.de/).

Der Volkschor freut sich über alle Kinder und Jugendlichen, die Spaß am Singen haben und lädt herzlich zum „Schnuppern“ in der nächsten Chorprobe ein, die aufgrund der Osterferien am 28. April 23 stattfinden wird. Die Selbolder Tönchen (5-12 Jahre) singen freitags von 16.00 bis 16.45 Uhr, die TeenieSingers (ab 13 Jahren) freitags von 16.45 bis 17.45 Uhr. Der Proberaum befindet sich rechts neben der Klosterberghalle. Bei Interesse steht Ihnen Torsten Weber (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) jederzeit gerne zur Verfügung. Aktuelle Infos sind auch auf Facebook und Instagram zu finden.

Featured

Kinder- und Jugendchöre des Volkschors Langenselbold vor dem Neustart

Zum Beginn des neuen Jahres stehen die Nachwuchsgruppen des Volkschors vor einem Neuanfang. Mit neuem Elan, vielen Ideen und dem jungen Dirigenten Felix Müller soll die lange Tradition der Kinder- und Jugendförderung im Volkschor einen neuen Aufwind bekommen. Nach einer Probe-Gesangsstunde im letzten Jahr, die sowohl die Kinder, den Dirigenten als auch den Vorstand überzeugte, wurden sich Chorleiter und Verein schnell einig. „Wir sind sehr glücklich, dass wir Felix für diese Aufgabe gewinnen konnten und freuen uns auf die bevorstehenden Projekte,“ sagt Torsten Weber, der im Vorstand des Volkschores für den Nachwuchs verantwortlich zeichnet.

felixmueller k

Der 25-jährige Müller ist als Pianist, Sänger, Dirigent und Arrangeur tätig. Auch in der hiesigen Chorszene ist er kein Unbekannter. So leitete er das Freigerichter Ensemble Delicaton und ist aktuell als Stimmbildner und Vizedirigent bei der Harmonie Bernbach aktiv. Neben seinem preisgekrönten Klavierspiel lag den Verantwortlichen vor allem sein guter Draht zu Kindern und Jugendlichen am Herzen. Müller engagiert sich beim Kinderschutzbund und komponiert Lieder mit Kindern. Als Bandmitglied des Projekts 6K UNITED! musiziert er dieses Jahr bei acht Auftritten in sechs deutschen Großstädten gemeinsam mit bis zu 6.000 Kindern in Fußballstadien (mehr Infos unter https://6k-united.de/). Daher wird der Auftritt der Volkschor-Kinder am 16.06.23 in der SAP Arena in Mannheim das erste Highlight unter Müllers Leitung sein.

Der Volkschor freut sich über alle Kinder und Jugendlichen, die Spaß am Singen haben und lädt herzlich zum „Schnuppern“ in der ersten Chorprobe am Freitag, den 20.01.23, ein. Die Selbolder Tönchen (5-12 Jahre) singen von 16.00 bis 16.45 Uhr, die TeenieSingers (ab 13 Jahren) von 16.45 bis 17.45 Uhr. Der Proberaum befindet sich rechts neben der Klosterberghalle.

Bei Interesse steht Ihnen Torsten Weber (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.) jederzeit gerne zur Verfügung.

Wenn Engel streiten – ein Kindersingspiel

 

Pünktlich wie jedes Jahr zum 3. Advent lädt der Nachwuchs des Volkschors Langenselbold zur singenden, klingenden Weihnacht ein. Die Selbolder Tönchen und die Teenie Singers präsentieren unter der Leitung von Christel Stolle ein weihnachtliches Kindersingspiel von Ralf Grössler. Dabei werden sie von Philipp Roese am Klavier begleitet. 

Neben Maria, Josef, dem Wirt und vier Hirten spielen auch sechs Engel mit, die darüber diskutieren, wer von ihnen denn nun den Menschen die Geburt Jesu ankündigen darf. Das Weihnachtsereignis löst ein Umdenken aus und man darf gespannt sein, wer denn nun die frohe Botschaft verkündet. 

Im Anschluss werden einige bekannte Weihnachtslieder den Nachmittag abrunden und alle großen und kleinen Zuhörer in die letzte Vorweihnachtswoche entlassen.

Das Singspiel beginnt am Sonntag, den 17.12.2017, um 14:30 Uhr in der katholischen Kirche Langenselbold. Die Karten kosten 6 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder von 7-17 Jahren. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Die Karten sind am Veranstaltungstag an der Kasse oder bereits vorher bei allen Sängerinnen und Sängern des Volkschors erhältlich.

Proben für Kinder-Weihnachtsmusical beginnen

Die Selbolder Tönchen vom Volkschor Langenselbold beginnen mit den Proben für das Weihnachtsmusical "Nacht der Geschenke". Das Kindermusical wird am 3. Advent, dem 11.12.2016, um 16 Uhr in der evangelischen Kirche in Langenselbold aufgeführt. In diesem Rahmen wird Pfarrer Seitz das Licht von Bethlehem ausgeben, das an diesem Tag in Langenselbold eintreffen wird. Nach den Herbstferien ist der beste Zeitpunkt, um noch in die Proben einzusteigen. Alle interessierten Kinder sind herzlich eingeladen, freitags in die Chorprobe im Nebenraum der Klosterberghalle zu kommen (Kinderchor I von 15:15 - 16:00 Uhr, Kinderchor II von 16:00 - 16:45 Uhr).
20161009 TdV k

 Die Kinder und Teenies des Volkschores Langenselbold präsentierten sich beim Tag der Vereine im Schlosspark (Foto: Schwedt)